Die Ortswehren Dötlingen und Neerstedt haben auf ihren Löschgruppenfahrzeugen jeweils einen Mehrzweckzug der Firma Greifzug verlastet. Dieser kann zum Bewegen und Sichern von Lasten auch in nur schwer erreichbaren Gebieten eingesetzt werden und bietet somit deutlich mehr Verwendungsmöglichkeiten als fest eingebaute Seilwinden.

Der Neerstedter "Greifzug" hat eine Zugkraft von 16kN (1,6t), mit dem Dötlinger können sogar 32kN (3,2t) aufgebracht werden. Neben dem eigentlichen Mehrzweckzug steht den Feuerwehren auch eine Vielzahl an Zubehör zur Verfügung. Darunter Umlenkrollen, mit denen die Zugkraft noch erhöht werden kann. Auch Stahlseile in diversen Längen und mehrere Schäkel sind Bestandteil der Ausrüstung.

Nike Sneakers | Nike News