Nicht selten kommt es vor, dass die Freiwillige Feuerwehr - beispielsweise bei Verkehrsunfällen - vor dem hauptamtlichen Rettungsdienst am Einsatzort eintrifft. Oft müssen auch in der Anfangsphase von Unglücken zahlreiche Verletzte parallel versorgt werden. Um in diesen Fällen eine medizinische Erstversorgung der Betroffenen sicherstellen zu können, verfügen alle Dötlinger Wehren über sogenannte Notfallrucksäcke.

Diese beinhalten eine erweiterte medizinische Ausstattung für die Erste Hilfe, wie sie auch bei First Respondern zum Einsatz kommt. Eingesetzt wird das Equipment vorrangig durch Feuerwehrleute, die eine entsprechende Ausbildung durchlaufen haben.

Nike