Auf den Tanklöschfahrzeugen der Ortswehren Dötlingen und Neerstedt befindet sich jeweils ein Satz so genannter Fog-Nails, bei denen es sich um kleine Varianten von Löschlanzen handelt.

Diese Lanzen kommen überwiegend bei Zimmer- und Gebäudebränden zum Einsatz und werden dabei mit Hilfe eines speziellen Hammers durch Türen oder Decken gestoßen. Der durch die Fog-Nails entstehende Wassernebel nimmt durch die feine Verstäubung des Wassers einen großen Teil der Wärme auf, sodass ein Ablöschen bzw. ein Herunterkühlen eines Raumes möglich ist, ohne selbigen betreten zu müssen.

bridge media | UOMO, SCARPE